vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet bäume berge

Laterns – Skifahren im Winterwonderland

*Ad/Werbung


Zum Skigebiet:

Das Skigebiet Laterns bietet Skispaß auf 27 Pistenkilometern. Es gibt Übungshänge für Familien- und Tourenabfahten aber auch steile Abfahrten für den geübten Skifahrer. Zudem kommen Nicht-Skifahrer auf der Rodelbahn mit ihrer 25-minütigen Abfahrt voll auf ihre Kosten. Die Rodelbahn führt die meiste Zeit durch einen malerischen Wald. Das Skigebiet hat außerdem einen Skikindergarten, wo junge Nicht-Skifahrer den Tag verbringen können, während die Eltern auf der Piste unterwegs sind.

Zu uns:

Wir sind Moritz und Christiane aus Bregenz und werden dieses Jahr die verschiedenen Skigebiete des 3TälerPasses erkunden. Christiane hat letztes Jahr erst mit dem Skifahren begonnen und startet 2018/2019 in ihre zweite Skisaison. Sie wird euch einen Einblick in die Skigebiete aus Anfängersicht geben. Da Moritz schon etwas länger auf Skiern steht, fühlt er sich auch auf steileren Pisten wohl. Er wird seine Eindrücke auch für etwas fortgeschrittene Skifahrer schildern.

Unser Tag im Skigebiet Laterns:

Nach tagelangem Schneefall wollten wir endlich auf die Piste und den Neuschnee genießen. Trotz angesagtem Schneefall haben wir uns dafür entschieden, dem Skigebiet Laterns einen Besuch abzustatten. Die Straße war gut geräumt und wir sind ohne Probleme zum Skigebiet gelangt. Der Lift startet direkt am Parkplatz – langes Laufen bleibt da aus.

Das gesamte Skigebiet sah aus wie im Winterwunderland. Die Tannen und die Hütten an den Pisten waren dick verschneit. Und was können wir sagen: Die Pisten waren ein Traum! Einfach herrlich. Die Pisten waren super präpariert und das Fahren auf Neuschnee macht einfach Spaß. Das Skigebiert Laterns ist zwar klein, zieht aber zu Recht viele Wintersportler/innen an. Die Abfahrten können interessant miteinander kombiniert werden und wenn man von ganz oben nach ganz unten fährt, hat man eine ganz schön lange Abfahrt hinter sich.

Leider wurde der Nebel immer dichter und die Sicht im Laufe des Vormittags immer schlechter, dennoch war unser Skitag in Laterns den Besuch wert!

 

Lieblingspiste Moritz:

Mir hat besonders Abfahrt 7 (rot) Spaß gemacht. Die Piste ist zwar kurz, ist aber einigermaßen schnell, hat einige Wellen und steile Abschnitte.

Lieblingspiste Christiane:

Ich mochte die rote Piste 1 sehr gerne – besonders wenn man sich vor dem 6er Lift links hält. Die Strecke ist mal flach und mal steiler und auch ich als Anfänger konnte Mal das schnelle Fahren hier üben.

Einkehrmöglichkeiten:

Aus der „Falba Stuba“, gleich am Ende der Gapfohl Bahn, hat man einen herrlichen Blick auf die Piste. Die Hütte ist gemütlich eingerichtet und hat eine nette Bar, wo man auch nur kurz ein Getränk zu sich nehmen kann. Unten im Tal kann man im „Kuhstall“ einkehren und sich aufwärmen. Für gute Stimmung beim Apres Ski kann man das „Schnall Ab“ an der Talstation besuchen.

Das Besondere an Laterns:

Das Skigebiet Laterns ist besonders für Familien und Anfänger geeignet, da die meisten Pisten nicht allzu schwierig zu fahren sind und dennoch viel Abwechslung bieten.

Weitere tolle Skigebiete in Vorarlberg sind Frastanz-Bazora, das Familienskigebiet Sonnenkopf oder das Skigebiet Faschina im Großen Walsertal.

vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet bäume
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet bäume frau
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet bäume frau piste
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet baum haus
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet baum hütte ski snowboard
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet baum hütte ski snowboard
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren lift schnee skigebiet
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren schnee skigebiet bäume berge
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren frau piste schnee skigebiet bäume berge
vorarlberg laterns laternsertal ski-fahren piste schnee skigebiet karte

Schreibe einen Kommentar