vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren damüler-mittagsspitze

Damüls Mellau – Skispaß auf über 100 Pistenkilometern

*Ad/ Werbung

 

Zum Skigebiet:

Damüls-Mellau ist das größte Skigebiet des Bregenzerwaldes und des 3TälerPasses. Hier lassen sich auf insgesamt 109 km Pisten und Skirouten absolutes Skivergnügen erleben. Das Skigebiet Damüls-Mellau bietet anspruchsvolle Abfahrten für sportliche Skifahrer, einfache Hänge für Anfänger, Tiefschneehänge, einen Snowpark für Snowboarder und Freeskier und zwei einzigartige Skitunnel. Es ist also der Skispaß für Jedermann garantiert.

Zu uns:

Wir sind Moritz und Christiane aus Bregenz und werden dieses Jahr die verschiedenen Skigebiete des 3TälerPasses erkunden. Christiane hat letztes Jahr erst mit dem Skifahren begonnen und startet dieses Jahr in ihre zweite Skisaison. Christiane wird deshalb versuchen euch einen Einblick in die Skigebiete aus Anfängersicht zu geben. Da Moritz schon etwas länger auf Skiern steht, sind seine Erwartungen naturgemäß etwas anders, aber für viele nicht minder interessant.

Unser Tag im Skigebiet Damüls-Mellau:

Endlich Wochenende, endlich wieder Skifahren! Das Wetter war bestens angesagt und da wir Freunde (beide Snowboarder) zu Besuch hatten und den ganzen Tag fahren wollten, haben wir uns für das Skigebiet Damüls-Mellau entschieden.

Mit der Mellaubahn ging es zügig nach oben. Da die Talabfahrt wieder geöffnet hatte, sind wir gleich wieder zurück ins Tal. Die Piste war noch kaum befahren – Skispaß pur!

Nach ein paar weiteren Abfahrten auf der Mellauer Seite, sind wir auf die sonnige Seite nach Damüls gefahren. Die Aussicht, wenn man aus der Gipfelbahn kommt, ist einfach atemberaubend! Das Panorama auf die umliegenden Gipfel ist grandios. In Damüls haben wir die sonnenreichen Pisten genossen – sowohl wir Skifahrer, als auch die beiden Snowboarder waren von den guten Abfahrten begeistert.

Im Berggasthof Elsenalpstube, direkt an der Uga-Sesselbahn, haben wir uns gestärkt und weiter ging es. Das Skigebiet ist so groß, dass wir tatsächlich die meisten Pisten nur ein einziges Mal gefahren sind. Am frühen Nachmittag ging es wieder zurück auf die Mellauer Pisten, die auch am Nachmittag noch gut befahrbar waren.

Beide Seiten haben wunderbare Pisten zu bieten und auch nach mehrmaligen Besuchen wird es nie langweilig. Damüls-Mellau ist ein absolut tolles Skigebiet, das wir gerne mit Freunden besuchen.

Lieblingspiste Moritz:

Meine Lieblingspiste im Skigebiet Damüls-Mellau ist die rote Piste 12, die an der Bergstation des Elsenkopf-Lifts startet und an dessen Talstation endet. Durch die Nordhanglage ist gerade das recht steile erste und letzte Stück der Abfahrt immer wieder aufs Neue eine Herausforderung.

Lieblingspiste Christiane:

Im Skigebiet Damüls-Mellau habe ich zwei Abfahrten, die mir extrem gut gefallen. Beide meiner Lieblingspisten sind auf der Mellauer Seite des Skigebiets und starten an der Bergstation des Wildgunten-Lifts. Die eine Abfahrt ist eine Kombination aus roter und blauer Piste. Als erstes fährt man vom Wildgunten-Lift auf der roten Piste 25 und biegt dann links ab auf die blaue Piste 31. Hier beginnt der wirklich schöne Teil der Abfahrt, die jetzt komplett durch den Wald bis zur Talstation des Suttis-Lifts führt. Die zweite Abfahrt ist die rote Piste 29, die ebenfalls viel durch Wald führt und zudem viele Neigungswechsel hat, was die Abfahrt sehr abwechslungsreich macht.

Einkehrmöglichkeiten:

Unsere Lieblingseinkehr Location im Skigebiet Damüls-Mellau ist ganz klar der Berggasthof Elsenalpe. Bei schönem Wetter kann man hier auf der Sonnenterasse das Mittagessen vor einem herrlichem Bergpanorama genießen oder man legt sich einfach nur in einen der vielen Liegestühle und genießt Wetter und Aussicht.

Das Besondere an Damüls-Mellau:

Das Besondere am Skigebiet Damüls-Mellau ist ganz klar die Größe. Hier kommt wirklich jeder, ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, voll auf seine Kosten. Wenn einem eine Piste nicht so gut gefällt oder man sie schon zu oft gefahren ist, hat man hier unzählige Ausweichmöglichkeiten, so dass definitiv keine Langeweile aufkommt.

Weitere sehr schöne Skigebiete in Vorarlberg sind das Skigebiet Warth-Schröcken, das Skigebiet Diedamskopf oder das Skigebiet Blödele-Schwarzenberg.

vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter gondel lift ski-fahren
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter talabfahrt ski-fahren snowboard
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter talabfahrt ski-fahren dorf
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren lift schatten
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren mann schnee
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren mann berge
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren damüler-mittagsspitze
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren hütte pause
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren hütte pause burger
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren hütte pause pause burger
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren snowboard mann
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren snowboard bäume
vorarlberg damüls-mellau damüls mellau skigebiet winter ski-fahren snowboard karte

Schreibe einen Kommentar