thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok wasser boot essen frau

Taling Chan & Wat Arun

Heute Morgen hat es leider geregnet. Das war aber nicht weiter schlimm, weil es eine perfekte Möglichkeit war, den Wecker nochmal etwas später zu stellen.

Der Plan für heute war es einen Schwimmenden Markt zu besuchen – ein Muss für jede Thailandreise. Da wir aber nur begrenzte Zeit in Bangkok haben, wollten wir nicht einen halben Tag für die An- und Abreise verschwenden. Wir haben uns deshalb entschieden zum Taling Chan Floating Market zu fahren, der sehr stadtnah ist.

Anreise nach Taling Chan

Die Anreise nach Taling Chan aus dem Zentrum von Bangkok ist wirklich einfach und angenehm. Man fährt mit dem MRT bis nach Hua Lamphong, zu der Zeit noch Endstation. Die Strecke soll aber weiter gebaut werden, wenn die weitere Strecke fertig gestellt ist, dann macht es sicher Sinn noch etwas weiter mit dem MRT zu fahren. Wir mussten aber in Hua Lamphong aussteigen und sind von dort aus mit dem Taxi bis nach Taling Chan gefahren.

Unser Taxifahrer war einfach super! Er war ein absoluter Deutschland- und Fußball-Fan und hat die ganze Zeit von deutschen Fußballern erzählt und sich super gefreut, wenn wir sie auch kannten. Zum Schluss hat er uns noch ein paar nette Tipps gegeben. Wenn nur alle Taxifahrten in Bangkok so angenehm wären.

Taling Chan – Schwimmender Markt

Der Taling Chain Floating Markt war doch sehr klein. Es gab gerade genug Boote, dass er noch als Floating Markt durchging. Aber trotzdem war es eine sehr schöne Atmosphäre auf dem Markt und es war sehr nett anzuschauen. Wir haben uns auf dem Markt gegrillte Garnelen für nur 300TB bestellt – einfach nur köstlich. Um den Floating Market herum gibt es noch etliche normale Stände, wo man von Souvenirs bis Gemüse alles kaufen kann. Für die jenigen, die nicht so viel Zeit in Bangkok haben oder nicht so weit zu einem der anderen Schwimmenden Märkte fahren möchte für den ist Taling Chan eine sehr schöne Alternative.

Danach sind wir noch zu einem Tempel ganz in der Nähe spaziert, wo es auch noch ein paar Stände mit allerhand Krimskrams gab. Wir haben uns aber nur einen Thai Black Tea und einen Mango Smoothie bestellt und uns etwas an den Fluss gesetzt, um das bunte Treiben zu beobachten.

Der ursprüngliche Plan war es wieder mit dem Taxi zurück in die Stadt zu fahren, wir haben uns dann aber doch für die Fahrt mit einem Boot entschieden, weil wir die Stadt auch gerne vom Wasser einmal sehen wollten. Der Teeverkäufer hat uns für 500TB ein Boot gemietet und schon ging es los in Richtung Stadt.

Wat Arun – Tempel der Morgenröte

Die Bootsfahrt von Taling Chan zum Wat Arun war wirklich sehr schön. Vom Boot aus hat man nochmal einen ganz anderen Blick auf die Stadt.

Es ist schon beeindruckend zu sehen, wie viele Boote am Tempel Wat Arun anlegen, Touristen absetzen und sofort wieder ihre Fahrt fortsetzen. Wichtiger Hinweis: man darf Wat Arun nur mit bedeckten Schultern betreten, deshalb ist es gut ein Tuch oder T-Shirt dabei zu haben. Ansonsten kann man sich vor Ort aber auch alles Nötige leihen. Es muss also niemand draußen bleiben. Das Design mit seinen tausenden kleinen Steinchen ist wirklich einmalig. Was das für eine Arbeit gewesen sein muss! Wir sind einige Zeit durch den Tempel geschlendert und sind dann zurück nach Sukhumvit gefahren.

Zurück im Hotel mussten wir noch unsere Sachen packen, denn morgen sollte es endlich nach Koh Chang losgehen, wo wir das Standleben genießen wollen, Kajak fahren und tauchen.

Ein weiterer toller Tagesausflug von Bangkok aus ist die Tempelstadt Ayutthaya.

thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok frau boot essen
vthailand taling-chan schwimmender-markt bangkok wasser boot essen
thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok wasser boot essen frau
thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok mann essen
thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok fisch essen
thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok boot wolken wasser
thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok boot mann wasser
thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok boot mann hochhaus
thailand taling-chan schwimmender-markt bangkok fluss wat-arum tempel

Schreibe einen Kommentar